Reputation als Auswahlkriterium | Technology Review

… , zeigt das US-Start-up Mixtent. Die kalifornische Firma hat ein Berufsnetzwerk entwickelt, das Nutzern interessante neue Mitarbeiter und Experten vorschlägt. Dazu wird, unter anderem basierend auf dem Profil beim Profinetz LinkedIn, eine Bewertung durch andere Menschen vorgenommen, die die Arbeit der betreffenden Person bereits kennen.

Mixtent errechnet aus den Bewertungen und den sozialen Beziehungen zwischen Bewerter und Bewertetem einen sogenannten „Skill Rank“ –

via Reputation als Auswahlkriterium | Technology Review.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s