Die Entstehung des „Malware-Industrial Complex“ | Technology Review

… zeigt aber, wie in den vergangenen Jahren ein ganz neuer Industriezweig entstanden ist. Und dieser „Malware-Industrial Complex“ dürfte in Zukunft eine ordentliche Portion des US-Verteidigungsbudgets verschlingen, internationale Beziehungen verändern – und womöglich das Web noch unsicherer machen, als es heute schon ist. Zero-Day-Schwachstellen öffnen diverse Hintertüren zu Software-Systemen, ohne dass Firewalls oder Antivirus-Programme Alarm schlagen können. Kriminelle stehlen mit ihrer Hilfe Kreditkarten-Daten, Geheimdienste diplomatische Dokumente. Demnächst schalten sie damit vielleicht sogar Kraftwerke aus der Ferne ab, um einem Energieerzeuger oder einem Staat zu Schaden.Dass letzteres Szenario kein Science-fiction-Plot mehr ist, wurde 2010 klar, als eine Schadsoftware von bis dahin ungeahnter Raffinesse auftauchte: … stuxnet …

via Die Entstehung des „Malware-Industrial Complex“ | Technology Review.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s