ZitatHinweis – wdr5: Braucht es eine Utopie für Europa?

„Die Europäische Union steckt in der Legitimationskrise, für viele hat auch die europäische Idee an Strahlkraft verloren, und der Nationalismus scheint zurück zu kehren. Wie könnte eine (neue) europäische Vision aussehen? …

Braucht es eine Utopie für Europa?

Die Europäische Union steckt in der Legitimationskrise, für viele hat auch die europäische Idee an Strahlkraft verloren, und der Nationalismus scheint zurück zu kehren. Wie könnte eine (neue) europäische Vision aussehen?

Europa braucht eine Utopie, sagt die Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot, … ein neues Konzept, das Europa fundemental neu denkt. „Was sich gerade vor unseren Augen abspielt, ist die Auflösung des Europas der Gründungsväter, das Ende des nationalstaatlichen Konzepts der ‚Vereinigten Staaten von Europa'“. Ulrike Guérot träumt stattdessen von einer kopernikanischen Wende zu einer „Europäischen Republik“ die Europa ganz neu formt: „Dezentral, regional, nach-national, parlamentarisch, demokratisch, nachhaltig und sozial.“

Quelle: Braucht es eine Utopie für Europa?

Endlich mal mehr als einfach nur „weiter so“.
Man kann auch gleich noch die Petition (bei change.org: Do you want personal EU citizenship?) unterschreiben (https://www.change.org/p/do-you-want-personal-eu-citizenship-send-a-message-to-the-european-parliament?recruiter=60926145&utm_source=share_petition&utm_medium=facebook&utm_campaign=autopublish&utm_term=des-lg-share_petition-no_msg).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s