Blackrock: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft – Seite 0 – Magazin – Welt – Tagesspiegel

Blackrock Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft Er verwaltet die Ersparnisse von Millionen Anlegern, ist Europas größter Aktionär – und seine langen Arme reichen bis in Regierungen. Wie der Finanzkonzern Blackrock zum mächtigsten Unternehmen der Welt wurde. Harald Schumann Elisa Simantke über Blackrock: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft - Seite… Weiterlesen Blackrock: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft – Seite 0 – Magazin – Welt – Tagesspiegel

Advertisements

NachDenkSeiten: „Merkel betreibt eine inhumane Politik und verpackt sie in humane Worte“

"Mark Galliker, emeritierter Professor für Psychologie, hat das verbale Verhalten von Bundeskanzlerin Merkel einer Analyse unterzogen. Sein Ergebnis: Merkel verneint, ignoriert und verschleiert die Realität und versteht es, sich „glaubhaft als moralische Autorität zu inszenieren“. Ein Interview über eine Kanzlerin, die auf den Gesprächspsychotherapeuten wirkt „wie eine Musterschülerin, die alles tut, was ihr von oben… Weiterlesen NachDenkSeiten: „Merkel betreibt eine inhumane Politik und verpackt sie in humane Worte“

Hören! : Über Eliten (3/4) – Im Echoraum mit Gleichgesinnten

Sendereihe im Deutschlandfunk:  Über Eliten Teil (3/4): Im Echoraum mit Gleichgesinnten "Der Wiener Philosoph Konrad Paul Liessmann schließt sich dem Lob der Elite nicht an, das im Bildungsbereich schon lange en vogue ist. Das aktuelle Verständnis von Elite sei "aus dem neoliberalen Geist des Wettbewerbs" geboren und habe der Elite, obwohl sie vielfach versagt habe,… Weiterlesen Hören! : Über Eliten (3/4) – Im Echoraum mit Gleichgesinnten

Omri Boehm – „Zionismus nicht vereinbar mit humanistischen Werten“ — DLF

Das kann man auch noch mal hören: "Philosoph Omri Boehm - "Zionismus nicht vereinbar mit humanistischen Werten" Zwischen einem jüdischen und einem demokratischen Staat besteht ein Widerspruch - diese Ansicht vertritt der israelische Philosoph Omri Boehm. Denn um jüdisch zu sein, müsse man "jüdisches Blut" haben - und ein Staat könne keine liberale Demokratie sein,… Weiterlesen Omri Boehm – „Zionismus nicht vereinbar mit humanistischen Werten“ — DLF

TAFTA – die große Unterwerfung | lmd, dt. Ausgabe, 8.11.13

Lori Wallach: "... Das Forum bietet also den Großkonzernen eine Basis für koordinierte Angriffe auf politische Projekte beiderseits des Atlantiks, die dem Schutz der Konsumenten, der Umwelt, des Weltklimas und anderer öffentlicher Interessen dienen. Sein erklärtes Interesse ist es, \"handelspolitische Störfaktoren\" trade irritants zu beseitigen, damit sie beiderseits des Atlantiks nach denselben Regeln operieren können… Weiterlesen TAFTA – die große Unterwerfung | lmd, dt. Ausgabe, 8.11.13