Freedom of the Net Report 2019 – Soziale Medien als Einfallstor für Manipulation

https://netzpolitik.org/2019/soziale-medien-als-einfallstor-fuer-manipulation/#spendenleiste Lutz Faulhaber Diese Nachricht wurde auf einer kleinen Tastatur geschrieben. Ich bitte die Kürze und evtl. Fehler zu entschuldigen.

Berlin-Institut: :Teilhabeatlas Deutschland

"Ungleichwertige Lebensverhältnisse und wie die Menschen sie wahrnehmen von Frederick Sixtus, Manuel Slupina, Sabine Sütterlin, Julia Amberger und Reiner Klingholz Zur Studie (PDF) - Studie bestellen (6,40 Euro) - Pressemeldung zur Studie - Newsletter zur Studie - Presseschau zur Studie Es ist ein erklärtes Ziel der Bundesregierung, für „gleichwertige Lebensverhältnisse“ in allen Teilen des Landes zu… Weiterlesen Berlin-Institut: :Teilhabeatlas Deutschland

Zitat:: Oscar Grenfell – „Vergesst Assange nicht, sonst werdet ihr ihn verlieren!“

"Samstag, 17. August 2019, 13:00 Uhr „Vergesst Assange nicht, sonst werdet ihr ihn verlieren!“ Am Mittwoch warnte der international bekannte investigative Journalist John Pilger öffentlich, die Menschen dürften „Julian Assange nicht vergessen“, andernfalls würden sie ihn verlieren. von Rubikons Weltredaktion Foto: Alexandros Michailidis/Shutterstock.com Er schilderte den sich verschlechternden Gesundheitszustand des WikiLeaks-Gründers und die drakonischen Haftbedingungen,… Weiterlesen Zitat:: Oscar Grenfell – „Vergesst Assange nicht, sonst werdet ihr ihn verlieren!“

nachdenkseiten :: „Die Kluft zwischen demokratischer Rhetorik und kapitalistischer Realität ist gigantisch“

da gibt's was zu lesen (Zitat): „Die Kluft zwischen demokratischer Rhetorik und kapitalistischer Realität ist gigantisch“ "01. Juli 2019 um 14:00 Ein Artikel von: Redaktion Angst, Macht, Demokratie und Herrschaft: Das sind vier zentrale Begriffe, mit denen sich Rainer Mausfeld als kritischer Beobachter unserer Gesellschaft auseinandersetzt. Um diese Begriffe geht es auch in dem folgenden… Weiterlesen nachdenkseiten :: „Die Kluft zwischen demokratischer Rhetorik und kapitalistischer Realität ist gigantisch“

Aufruf::RETTET DAS FRIEDENSPROJEKT EUROPA

Ja, das ist ein Zitat, von vorne bis hinten. Alles. Ab hier:   Aufruf an das Europäische Parlament: RETTET DAS FRIEDENSPROJEKT EUROPA Für Frieden. Für Menschenrechte. Für Europa. Für Frieden. Für Menschenrechte. Für Europa. Direkt unterzeichnen Die Europäische Einigung brachte nach dem Zweiten Weltkrieg Versöhnung zwischen Feinden. Damit wurde die Europäische Union weltweit zum Friedensprojekt… Weiterlesen Aufruf::RETTET DAS FRIEDENSPROJEKT EUROPA