Chorkonzert mit cantamus: „WANDERLUST – deutsche Lieder für eine georgische Reise“ : So., 29. APRIL | 18:00 | Taborkirche Berlin

Unter dem Motto "WANDERLUST - deutsche Lieder für eine georgische Reise" bringen wir Stücke von Heinrich Schütz, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms, Johannes Eccard, Bernd Engelbrecht und Josef Gabriel Rheinberger zu Gehör. Als Einstimmung auf unsere Georgientour im Mai lassen wir zudem noch einmal die von uns in Auftrag gegebenen georgischen Kompositionen von Rusudan Khorava und… Weiterlesen Chorkonzert mit cantamus: „WANDERLUST – deutsche Lieder für eine georgische Reise“ : So., 29. APRIL | 18:00 | Taborkirche Berlin

Advertisements

Konzert mit Arezoo Rezvani & Murat Coşkun
: Persische & türkische Musik | Fr., 4.Mai 2018 | 20.00 | Werkstatt der Kulturen Berlin

Wenn Instrumentalisten von Visionen reden, dann packen sie diese weniger in Worte, vielmehr bedienen sie sich der Töne, Rhythmen, Melodien, Klänge oder der Stille, um visionäre Gefühle, Gedanken, Bilder, Farben oder Geschichten darzustellen. 
Murat Coşkun gilt als Meister auf verschiedensten Rahmentrommeln. In seinem neuen Programm tritt der World-Percussionist in einen beeindruckenden Dialog mit der jungen… Weiterlesen Konzert mit Arezoo Rezvani & Murat Coşkun
: Persische & türkische Musik | Fr., 4.Mai 2018 | 20.00 | Werkstatt der Kulturen Berlin

Musik der Könige – Höfische Musik aus Korea und Europa | Sonntag, 29. April 2018 | 17.00 Uhr | Villa Elisabeth

In der Konzertreihe „Gegenübergestellte Zeit“, die das AsianArt Ensemble im letzten Jahr in der St. Elisabeth-Kirche begonnen hat, treten zeitgenössische und traditionelle Musik Asiens mit Neuer Musik aus Europa in Dialog. Nicht weniger interessant verspricht eine solche Begegnung im Bereich der Alten Musik zu sein, wie das Michaelis Consort sie mit höfischer Musik Europas und… Weiterlesen Musik der Könige – Höfische Musik aus Korea und Europa | Sonntag, 29. April 2018 | 17.00 Uhr | Villa Elisabeth

Konzerte des ncb in Berlin: Elemente

Ich habe vor, meinen wunderbaren Lieblingschor im Stich zu lassen. Am Ende dieser persönlichen Etappe meines musikbewegten Lebens darf ich zu einem - nicht nur für mich - sehr besonderen Konzert einladen: Entsprechend dem Konzept des ncb überstreicht das a-cappella-Programm in kühnem Schwung mehrere Jahrhunderte mit Werken von Avni, Brahms, Byrd, Forte, Mahnkopf, Makor, McGlynn,… Weiterlesen Konzerte des ncb in Berlin: Elemente

Buchstabenmuseum buchstäblich wohnungslos!

NEUES ZUHAUSE GESUCHT! Das Berliner Buchstabenmuseum hat bald keine Räume mehr. Bislang haben wir unsere stets größer und bekannter werdende Sammlung an immer wieder wechselnden Orten in Berlin-Mitte gezeigt. Auch Ende diesen Jahres heißt es wieder: Die Zwischennutzung der DDR-Kaufhalle an der Jannowitzbrücke ist vorbei, über 1.000 stadtbildprägende Exponate müssen umziehen. Wir suchen für unser… Weiterlesen Buchstabenmuseum buchstäblich wohnungslos!

S.O.S. Kunst rettet Welt

Das Kunstfestival Bereits zum 17. Mal findet das größte freie Berliner Kunstfestival 48 STUNDEN NEUKÖLLN statt. 48 STUNDEN NEUKÖLLN ist ein Forum für künstlerische Projekte aller Sparten der Berliner Kunstszene. Das Festival präsentiert und fördert Kunst, die einen Beitrag zur Diskussion aktueller gesellschaftlicher Themen leistet und diese reflektiert. Mehr Infos viaS.O.S. Kunst rettet Welt.

Konzert: hortus vocalis – „Abgrund und Aufbruch“

Unter dem Motto "Abgrund und Aufbruch" bringt der Chor hortus vocalis selten aufgeführte Madrigale nach Gedichten von Josef Weinheber und Lieder nach alten Texten von Paul Hindemith (1895-1963) zu Gehör. Der teilweise sehr komplexen Musik Hindemiths stehen die filigranen Octonaires de la vanité du monde von Pascal de L’Estocart (1539 ~1587) und noch kontrastreicher die… Weiterlesen Konzert: hortus vocalis – „Abgrund und Aufbruch“