Neuer Staatstrojaner soll fast fertig sein (Update: Genehmigung wurde heute erteilt) | netzpolitik.org

von Markus Beckedahl am 22. Februar 2016, 11:03 "Der neue Staatstrojaner könnte bereits diese Woche genehmigt werden. Das berichtet der Deutschlandfunk, der sich diese Info durch das Bundesinnenministerium und das Bundeskriminalamt bestätigen ließ. Der Staatstrojaner soll eingeschränkte Funktionalitäten zur Quellen-Telekommunikationsüberwachung bieten, um gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Die „Quellen-TKÜ“ darf nur einzelne Kommunikationsvorgänge abhören, etwa Internettelefonie… Weiterlesen Neuer Staatstrojaner soll fast fertig sein (Update: Genehmigung wurde heute erteilt) | netzpolitik.org

Advertisements

Das Digitale umarmen – Das Internet als Wille und Vorstellung

Das Digitale umarmen - Das Internet als Wille und Vorstellung Deutschlandfunk, Reihe NetzKultur! (5/5) (1.2.2015) Von Felix Schwenzel "Anfang der 90er-Jahre fuhr ich nach Abschluss meiner Lehre nach New York. Ich wollte die Stadt kennenlernen und David Letterman sehen. Die Show von David Letterman wird im Ed Sullivan Theater am Broadway aufgezeichnet. Für die Aufzeichnung… Weiterlesen Das Digitale umarmen – Das Internet als Wille und Vorstellung

30.CCC: Neue tiefe Einblicke ins Schreckenskabinett der NSA | c’t

"Der Netzaktivist Jacob Appelbaum hat zahlreiche neue Angriffsarten der NSA enthüllt, die bis zum Injizieren von Schadcode über WLANs aus mehreren Kilometer Entfernung Projekt \"Nightstand\" und dem Abfischen von Bildschirm- und Tastaturdaten per Radar reichen. \"Das ist schlimmer als die schlimmsten Albträume\", erklärte der Computerexperte am Montag auf dem 30. Chaos Communication Congress 30C3 in… Weiterlesen 30.CCC: Neue tiefe Einblicke ins Schreckenskabinett der NSA | c’t

Ilija Trojanows Einreiseverbot: Willkür und Freiheit – FAZ

Ilija Trojanows Einreiseverbot - Willkür und Freiheit 01.10.2013 "Mein Fall sei „speziell“, sagte man mir als einzige Erklärung am Flughafenschalter. Warum ich nicht in die Vereinigten Staaten reisen darf, weiß ich immer noch nicht. Am Montag, dem 30.September 2013, stand ich in Salvador da Bahia, Brasilien, um 8.36 Uhr vor dem Schalter von American Airlines,… Weiterlesen Ilija Trojanows Einreiseverbot: Willkür und Freiheit – FAZ

NSA “Enterprise Knowledge System”: Social Graph für Geheimdienste

Hurra, sie sind schneller als gedacht: "Die New York Times berichtete am Wochenende über NSA Programme, die komplexe soziale Graphen menschlicher Beziehungen erstellen. Die Graphen werden durch ein “Enterprise Knowledge System”, das sich die NSA 394 Millionen USD kosten lässt, erstellt. Langfristig soll das System in der Lage sein 20 Milliarden “Ereignisse” (record events) pro… Weiterlesen NSA “Enterprise Knowledge System”: Social Graph für Geheimdienste

Heute in den Feuilletons vom 21.09.2013

"Der einstige DDR-Bürgerrechtsaktivist Friedrich Schorlemmer ist sich im Gespräch mit Franz Viohl sicher, dass sich Erich Mielke seinerzeit die Finger nach der Technologie der NSA geleckt hätte. 'Man muss von einem Totalitarismus der Daten sprechen. Wenn diese in die Hände derer gelangen, die von Demokratie nichts mehr halten, dann sind die Grundsätze unserer Rechtsordnung in… Weiterlesen Heute in den Feuilletons vom 21.09.2013

Citoyens in Neuland | Blätter für deutsche und internationale Politik

Citoyens in Neuland - Über Privatheit in Zeiten des NSA-Skandals von Bernd Rheinberg Die Enthüllungen des ehemaligen Geheimdienstlers Edward Snowden könnten sich als einer dieser herausragenden Momente erweisen, aufgrund derer man die Geschichte in ein Vorher und ein Nachher einteilt. Diese Momente lassen uns innehalten – und genau hinschauen. Drei Elemente machen den Kern des… Weiterlesen Citoyens in Neuland | Blätter für deutsche und internationale Politik