Blackrock: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft – Seite 0 – Magazin – Welt – Tagesspiegel

Blackrock Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft Er verwaltet die Ersparnisse von Millionen Anlegern, ist Europas größter Aktionär – und seine langen Arme reichen bis in Regierungen. Wie der Finanzkonzern Blackrock zum mächtigsten Unternehmen der Welt wurde. Harald Schumann Elisa Simantke über Blackrock: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft - Seite… Weiterlesen Blackrock: Ein Geldkonzern auf dem Weg zur globalen Vorherrschaft – Seite 0 – Magazin – Welt – Tagesspiegel

Advertisements

Trump Connections

Trump ConnectionsVisualization of 1.500 individuals and organizations connected directly and indirectly to Donald Trump. To explore the network further select one of the connections on the right of the graph or search below. Quelle: Trump Connections Visualization by Kim Albrecht Data and investigation by Buzzfeed

Wenn sich drei Ziele im Wege stehen | Publik-Forum

"Wenn sich drei Ziele im Wege stehen Führt das geplante transatlantische Freihandelsabkommen in einen autoritären Kapitalismus? Ein Harvard-Ökonom kommt zu einer erschreckenden Antwort. Die Kritiker des geplanten Freihandelsabkommens zwischen den USA und der Europäischen Union sind empört darüber, dass die Verhandlungen hinter verschlossenen Türen stattfinden, ohne Kontrolle durch Parlamentarier. Der Ökonom Dani Rodrik, Professor an… Weiterlesen Wenn sich drei Ziele im Wege stehen | Publik-Forum

30.CCC: Neue tiefe Einblicke ins Schreckenskabinett der NSA | c’t

"Der Netzaktivist Jacob Appelbaum hat zahlreiche neue Angriffsarten der NSA enthüllt, die bis zum Injizieren von Schadcode über WLANs aus mehreren Kilometer Entfernung Projekt \"Nightstand\" und dem Abfischen von Bildschirm- und Tastaturdaten per Radar reichen. \"Das ist schlimmer als die schlimmsten Albträume\", erklärte der Computerexperte am Montag auf dem 30. Chaos Communication Congress 30C3 in… Weiterlesen 30.CCC: Neue tiefe Einblicke ins Schreckenskabinett der NSA | c’t

Ilija Trojanows Einreiseverbot: Willkür und Freiheit – FAZ

Ilija Trojanows Einreiseverbot - Willkür und Freiheit 01.10.2013 "Mein Fall sei „speziell“, sagte man mir als einzige Erklärung am Flughafenschalter. Warum ich nicht in die Vereinigten Staaten reisen darf, weiß ich immer noch nicht. Am Montag, dem 30.September 2013, stand ich in Salvador da Bahia, Brasilien, um 8.36 Uhr vor dem Schalter von American Airlines,… Weiterlesen Ilija Trojanows Einreiseverbot: Willkür und Freiheit – FAZ

NSA “Enterprise Knowledge System”: Social Graph für Geheimdienste

Hurra, sie sind schneller als gedacht: "Die New York Times berichtete am Wochenende über NSA Programme, die komplexe soziale Graphen menschlicher Beziehungen erstellen. Die Graphen werden durch ein “Enterprise Knowledge System”, das sich die NSA 394 Millionen USD kosten lässt, erstellt. Langfristig soll das System in der Lage sein 20 Milliarden “Ereignisse” (record events) pro… Weiterlesen NSA “Enterprise Knowledge System”: Social Graph für Geheimdienste

Heute in den Feuilletons vom 21.09.2013

"Der einstige DDR-Bürgerrechtsaktivist Friedrich Schorlemmer ist sich im Gespräch mit Franz Viohl sicher, dass sich Erich Mielke seinerzeit die Finger nach der Technologie der NSA geleckt hätte. 'Man muss von einem Totalitarismus der Daten sprechen. Wenn diese in die Hände derer gelangen, die von Demokratie nichts mehr halten, dann sind die Grundsätze unserer Rechtsordnung in… Weiterlesen Heute in den Feuilletons vom 21.09.2013